zurück

Hubert Haupt gründet Concrete Capital

Immobilienunternehmer Hubert Haupt bietet mit Concrete Capital ausgewählten Investoren die Teilhabe an Projektentwicklungen. Als Geschäftsführer agiert Peter Fritsche.

Der Münchner Projektentwickler Hubert Haupt (Bild: Concrete Capital GmbH)
Der Münchner Projektentwickler Hubert Haupt (Bild: Concrete Capital GmbH)

Der Münchener Projektentwickler Hubert Haupt hat mit Concrete Capital eine Firma für projektbezogene Partnerschaften gegründet. Diese bietet Investoren die Teilhabe an konkreten Immobilienentwicklungen an. Im Fokus stehen Wohn- und Gewerbeimmobilien in besten Lagen Deutschlands in der Größenordnung von circa 30 Millionen Euro bis zu einem mittleren dreistelligen Millionenbetrag. Der jeweilige Projektpartner ist dabei nicht nur finanzieller Partner, sondern vollwertiger Gesellschafter in der Projektgesellschaft. Concrete Capital ist jedoch nicht an Bestandshaltung oder langwieriger Baurechtsschaffung interessiert, wie es bei der Hubert Haupt Immobilien Holding der Fall ist.

Als Geschäftsführer agiert Peter Fritsche. Fritsche hat zu Beginn seiner Karriere Projektentwicklung im Unternehmen von Hubert Haupt gelernt, bevor er fünf Jahre zu dem Investment-Spezialisten LaSalle Investment Management wechselte. Während seiner Tätigkeit bei LaSalle betreute er auf dem internationalen Parkett Immobilienwerte im Volumen von mehr als 500 Millionen Euro für institutionelle Investoren und im Rahmen von Individualmandaten.

17.03.2017