zurück

Berlin: Fortis Wohnwert kauft Altbauensemble in Mitte

Mit dem Erwerb eines Altbauensembles in Berlin-Mitte, Ortsteil Wedding, vergrößert die Fortis Wohnwert Group ihr Berlin-Portfolio.

Auf dem fast 1.500 Quadratmeter großen Areal an der Schulzendorfer Straße 23 befinden sich ein Gründerzeit-Wohnhaus sowie ein ehemaliges Fabrikgebäude. Insgesamt entstehen über 40 Wohneinheiten, das Projektvolumen beträgt nach Unternehmensangaben rund 15 Millionen Euro. Bis Mitte 2018 soll das Projekt abgeschlossen werden.

Das Fabrikgebäude im hinteren Grundstücksteil gilt als ein Stück Berliner Industrie-Geschichte. Stellmacherei, Damenmantel- und Zigarrenfabrik, Buchdruck und Spiralfederherstellung waren hier im Laufe von mehr als 100 Jahren neben weiteren Gewerken beheimatet. Zuletzt wurde das Gebäude von „Auto Tip“ genutzt. Auf knapp 2.000 Quadratmetern sind hier Wohnlofts geplant, die verkauft werden sollen.

24.08.2016