zurück

Armin Wittershagen wechselt zu Metropol

Guido Steinbach verlässt die Metropol Immobiliengruppe aus privaten Gründen. Zeitgleich wird Armin Wittershagen, ehemals Leiter Projektentwicklung bei Hochtief in Köln, die Geschäftsführung ergänzen und den Bereich Projektentwicklung verantworten.

Armin Wittershagen wechselt von Pandion zu Metropol (Bild: Armin Wittershagen)
Armin Wittershagen wechselt von Pandion zu Metropol (Bild: Armin Wittershagen)

Gründungsmitglied und Geschäftsführer der Metropol Immobiliengruppe Guido Steinbach verlässt das Kölner Unternehmen nach 17 Jahren aus privaten Gründen. Zeitgleich wird Dipl.-Ing. Armin Wittershagen (54) in die Geschäftsführung wechseln und wird schwerpunktmäßig den Bereich Projektentwicklung verantworten. Wittershagen ergänzt die Geschäftsführung der Metropol Immobiliengruppe rund um die Geschäftsführer Benjamin Wardemann und Klaus G. Sack MRICS.

Bei Hochtief hatte Wittershagen mehrere wegweisende Entwicklungen verantwortet. Darunter die „Neue Bahndirektion“, die „Constantinhöfe“ und das „Max Cologne“, welches 2013 mit dem immobilienmanager Award ausgezeichnet wurde. Berufliche Stationen bei etablierten Architekten, wie unter anderem HHP Hentrich Petschnigg & Partner sowie zuletzt am Kölner Standort des Projektentwicklers Pandion Real Estate GmbH, unterstreichen seine übergreifende Kompetenz und Vielfältigkeit.

06.09.2017