zurück

Lohausen verstärkt Geschäftsführung der Kauri Cab

Alexander Lohausen ist seit April 2017 geschäftsführender Gesellschafter bei Kauri Cab Development Berlin.

Alexander Lohausen ist geschäftsführender Gesellschafter bei Kauri CAB Development Berlin (Bild: C. Kruppa)
Alexander Lohausen ist geschäftsführender Gesellschafter bei Kauri CAB Development Berlin (Bild: C. Kruppa)

Alexander Lohausen ist seit April 2017 geschäftsführender Gesellschafter bei der Kauri Cab Development Berlin GmbH. Gemeinsam mit Kauri Cab-Gründer Hagen Kahmann führt er die Geschäfte und verstärkt die operative Kompetenz im Bereich Baurechtschaffung und Planung.

Lohausen war von 2007 bis 2017 Leiter des Berliner Büros von KSP Jürgen Engel Architekten in Berlin und betreute in dieser Zeit städtebaulich prägende Projekte, wie den deutschen Firmensitz von Pricewaterhouse Coopers am Humboldt Hafen, das KPMG-Headquarter in der Europacity und das Hochhaus Upper West in Berlin Charlottenburg.

Der studierte Architekt blickt auf eine lange Auslandserfahrung zurück. Vor seiner Zeit bei KSP Jürgen Engel Architekten war er acht Jahre lang als Projektleiter für Dissing+Weitling architecture (ehemals Arne Jacobsen) in Kopenhagen tätig, für die er unter anderem die Projekte Schauspielhaus Kiel, Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme in Freiburg und den Wiederaufbau des Dresdner Stadtschlosses für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden betreute. Anschließend war er zwei Jahre lang Leiter im chinesischen Büro von AS+P Albert Speer + Partner in Shanghai.

Sein Architekturstudium absolvierte Lohausen an der Universität in Hannover, der ETH Zürich und der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen.

19.05.2017